Info Berufschüler


Die Gesamtkosten für den 10-wöchigen Kurs betragen € 950,- im Mehrbettzimmer und € 1.150,- im Einzelzimmer inklusiver aller Betriebskosten in Vollverpflegung. Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Ihre Anmeldung verpflichtend ist und eine nicht rechtzeitige Stornierung erhebliche Mehrkosten verursacht. Die Berufsschüler werden in der Regel in Mehrbettzimmern (Zwei-, Drei- oder Vierbettzimmern) untergebracht. Sollte der Wunsch nach einen Einzelzimmer bestehen, so bitten wir dieses bei der Reservierung bekannt zugeben. Eine Unterbringung ohne Verpflegung ist nicht möglich. Jedes Zimmer verfügt über Toilette und Dusche, Fernseh- und Telefonanschluss. Für unsere Heimbewohner ist pro Zimmer die Mitbringung von folgenden Kommunikationsgeräten gestattet:

Die zukünftigen BewohnerInnen sprechen sich ab. Die Geräte sind grundsätzlich in Zimmerlautstärke (aus gegenseitiger Rücksicht) in Betrieb zu nehmen. Des Weiteren bieten wir freie Auto-, Fahrrad- und Motorradabstellplätze (bei Bedarf Mietparkplatz) an. Die Küche des Hauses genießt einen hervorragenden Ruf. Das Frühstück wird über ein Frühstückbuffet angeboten. Zwei dreigängige Mittagsmenüs stehen täglich zur Auswahl, der Speiseplan wird zu Wochenbeginn veröffentlicht. Auf Personen mit Nahrungsallergien wird bei der Zubereitung der Speisen eingegangen.

Anliegen können täglich von 7Uhr 30 bis 22.30 Uhr persönlich an Ansprechpartner im Hause vorgebracht werden. Die Abendbetreuung wird durch ausgewählte Diplompädagogen durchgeführt. Es werden von Montag bis Donnerstag diverse Abendveranstalungen durch sie angeboten. Die Zimmer werden zweimal pro Woche durch das Reinigungspersonal gereinigt. Handtücher sowie Bettwäsche sind vom Kursteilnehmer selbst bereitzustellen.

Gemeinschafts- und Studienräume stehen zum Zwecke von Spielen (Billard, Tischfussball, diverse Karten-, Brett- und Würfelspiele), Fernsehen und Gemeinschaftspflege sowohl für Raucher und Nichtraucher zur Verfügung. Ein Studierraum mit Internetanbindungen steht zur Benutzung mit eigenem Laptop bereit. Die Berufsschule stellt nach Vereinbarung mit der Direktion einen EDV-Raum zur Verfügung. Der hauseigene Sportplatz eignet sich für Kleinfeldfussball, Volleyball, Tischtennis u.a.m.

Montag - Donnerstag abends stellt das Haus Kolping die Sporthalle der Sporthauptschule für jeweils zwei Stunden den Gästen zur Verfügung. Am letzten Mittwoch im Monat hält die Kolpingsfamilie Spittal/Drau ihren Vereinsabend – jeweils zu einem aktuellen Thema – ab: Zu den Referenten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sind unsere Hausbewohner eingeladen.

Die medizinische Betreuung ist nach Bedarf über drei Praktische Ärzte und das Krankenhaus Spittal/Drau gesichert. Das Zusammenleben im Hause orientiert sich nach den Bedürfnissen einer Großfamilie: Selbstverantwortung, Rücksichtsnahme, Höflichkeit, Hilfsbereitschaft und Sauberkeit. Wer Hilfe braucht erhält sie unaufdringlich.

Die Mitarbeiter/Innen des Schüler-und Studentenheimes wünschen einen guten Aufenthalt.